Strukturen und wiederkehrende Abläufe sind im Leben eines Kindes sehr wichtig um sich im Alltag orientieren zu können.

Es gibt Fixpunkte im Tagesablauf, wie Ankommen, Morgenkreis, Frühstück, Freispiel, gezielte Angebote, Projekte,

Spiel im Garten, Mittagessen, Abholen usw. an denen sich die Kinder orientieren können und ihnen Sicherheit geben.

 

Fester Bestandteil unseres Tagesablaufes sind die fünf Bereiche

aus der Kneippschen Lehre, die in den Kita-Alltag integriert sind:

              - Lebensordnung

              - Wasseranwendungen

              - Bewegung

              - Pflanzen und Heilkräuter

              - Ernährung

Am Nachmittag finden freie Angebote zu verschiedenen Kompetenzbereichen statt,

an denen die Kinder teilnehmen können.

Montag:        "Powertiger"

Dienstag:     "Naturforscher"

Mittwoch:      "Kreativkünstler"

Donnerstag: "Musikmäuse"

 

Der Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) unterstreicht den hohen Wert frühkindlicher Bildung

und ist Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Deshalb ist es uns so wichtig, den Kindern

vielfältige Anreize zu bieten, damit sie ihre Umgebung aktiv wahrnehmen und erkunden können.

Dabei steht das kind mit seinen individuellen Entwicklungsvoraussetzungen und seinem Drang

nach Selbständigkeit und Selbstbestimmung im Mittelpunkt.

Grundlagen unseres pädagogischen Angebots sind die gesetzlichen Vorgaben des BayKiBiG,

die Inhalte des Bayrischen Bildungs- und Erziehungsplans und

eine moderne zeitgemäße Pädagogik die in allen Bildungsinhalten miteinbezogen wird.

Logo mit Kreuz wei